Der Positiv Treff

LUZERN - immer am letzten Freitag des Monats

Am 30. August in der alten Hofschule Luzern:

 

Marietta Nick / Marco Utz

Coué Schweiz

 

Emil Coué und die bewusste Kraft der Autosuggestion

 

 

Die Coué-Methode ist bewusste Selbstbeeinflussung (Autosuggestion) im positiven Sinne und wurde von Emile Coué, einem Apotheker in Nancy, Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt. Coué erzielte mit seiner Methode einzigartige Erfolge in seelischer und körperlicher Hinsicht. Denn jeder Mensch hat ungeahnte Kräfte und Fähigkeiten. 

 

Alle Infos zum Abend


SARNEN - immer am zweiten Donnerstag des Monats

Am 12. September im CHESSI in Sarnen:

Beyhan Yücel Wechsler  

 

Mut zu unsichtbarer Energie – die Verbindung mit deinem wahren Wesen! 

 

 

Wie finden wir wieder die Freude und das Staunen und stellen unser inneres Gleichgewicht wieder her? Wie lassen wir das alltägliche Funktionieren hinter uns und  verbinden uns mit unserem Selbst, damit wir unsere Bestimmung leben können?

 

Finde in der Begegnung Antworten auf deine Fragen.

 

 

Alle Infos zum Abend



Die Idee:

In der heutigen Zeit sausen uns negative Nachrichten täglich um die Ohren. Da sind Kraft, Urvertrauen und eine positive Lebensweise angesagt. Sonst fangen wir an zu glauben, die Welt sei schlecht. Dabei bietet unser blauer Planet so viel Gutes und Hilfreiches, dass es für alle Menschen reicht.

 

Das Positive Denken und Sein ist eine Lebenseinstellung, die dem momentanen Katastrophentrend Paroli bietet.

Dabei wird beim Positiven Denken Negatives nicht einfach verdrängt oder eine "Kopf in den Sand stecken" Strategie verfolgt. Positives Denken unterstützt, fördert und hilft uns, nicht nur das Negative zu sehen. 

 

Aus diesem Grund treffen sich am Positiv Treff neugierige und interessierte Menschen, mit einem Faible für die positive Lebenseinstellung, um sich auszutauschen und zu informieren. 

 

Immer am letzten Freitag im Monat (Luzern) und am zweiten Donnerstag im Monat (Sarnen) wird einem interessanten Vortrag gelauscht, an einem spannenden Kurzworkshop teilgenommen, eine entspannende Meditation genossen und danach oftmals rege weiterdiskutiert. Ohne Dogmen oder esoterische Frömmelei - dafür mit viel Glaube an das Gute im Menschen.

 

Wir denken, dass jeder Mensch - ungeachtet seiner Herkunft und Religion - Interesse an positiven Aspekten des Lebens hat und es dazu eine Plattform braucht, damit diese Aspekte gelebt werden können. Dazu ist der Positiv Treff da.